Samtech Extraktionstechnik GmbH - Logo

Forschung

Forschungskooperationen mit Universitäten weltweit TU Wien / Joanneum / Bernburg / Kanada / Malaysia

Erklärtes Ziel von samtechist es, weiterhin die weltbeste Technologie auf dem Gebiet der Feststoffextraktionbereitzustellen. Um dieses Ziel zu erreichen, erfolgt eine forcierte Weiterentwicklung der Technik unter Einbeziehung von Forschungsinstitutionen und Universitäten. Gleichzeitig werden permanent die Erfahrungen der Kunden berücksichtigt und für eine kontinuierliche Verbesserung der Anlagen oder als Anregung für Neuentwicklungen eingesetzt.

Mag. Dr. Herbert G. Böchzelt
Der Studiengang „Nachhaltiges Lebensmittelmanagement“ an der FH Joanneum Graz unter Leitung von DI Johannes Haas beschäftigt sich mit Entwicklung, Produktion und Vermarktung der Lebensmittel unter nachhaltigen Aspekten. Für Extrakte die für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie erzeugt werden spielt die DIG‐MAZ Extraktionstechnologieeine eine wichtige Rolle.

FH Joanneum Graz

Univ.Prof. Dipl.‐Ing. Drtechn. Anton Friedl
Das Institut für Verfahrenstechnik, Umwelttechnik und Technische Biowissenschaften befasst sich mit der Erforschung von Grundlagen, der Optimierung bestehender und der Entwicklung neuer Verfahren und Anwendung dieser in der industriellen Praxis auf den im Institutsnamen genannten Gebieten.

Technische Universität Wien

Prof. Dr. Ingo Schellenberg
Angewandte Biowissenschaft und Prozesstechnik Entwicklung und Erzeugung von neuen, bisher nicht verfügbaren sensorisch hochaktiven natürlichen Aromen der Gewürzpflanzen Basilikum und Oregano für die verarbeitende Industrie, insbesondere für die Lebensmittelindustrie.

Hochschule anhalt

Prof. Ramlan b. Aziz
Das Institut für Bioproduktentwicklung (IBD) ist ein Center of Excellence und konzentriert sich auf die Forschung, Entwicklung und Vermarktungvon innovativen Bioprodukten zur Unterstützung der Nationalen Wellness‐Industrie. Das Institut hilft bei der Entwicklung hochwertiger Komponenten für die Branchen: Nutraceuticals, Cosmeceuticals, Phytochemikalien, Geschmacks‐und Duftstoffe, Lebensmittelzutaten, Probiotika, Bio‐Dünger und Biopestizide.

UTM

Forschung und Entwicklung

Anhalt University of Applied Sciences
Center of Life Sciences
Institute of Bioanalytical Sciences (IBAS)
Head: Prof.Dr.rer.nat. I.Schellenberg

Anhalt University of Applied Sciences Center of Life Sciences
Anhalt University of Applied Sciences Center of Life Sciences